IMPRESSUM

Erstellung und Betreuung der Internetseite: Kerkoc GmbH

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz

Kerkoc GmbH

Unternehmensgegenstand: Bandagist & Orthopädietechnik
UID-Nummer: ATU 47395304
Firmenbuchnummer: FN 184163d
Firmenbuchgericht: HG Wien
Firmensitz: Lindengasse 36, 1070 Wien

Tel.: 05/08 44
Fax: 01/889 11 91-33
E-Mail: info@kerkoc.at

Mitglied bei: 
Berufsrecht: Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde
Berufsbezeichnung: Bandagist
Verleihungsstaat: Österreich

Angaben zur Online-Streitbeilegung: Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die OnlineStreitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr. Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG KERKOC GMBH

1. DATENSCHUTZ UND –SICHERHEIT

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen.

2. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenerhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Kerkoc GmbH

 3. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte ist postalisch unter der Adresse Lindengasse 36, 1070 Wien oder per E-Mail an DSGVO@kerkoc.at erreichbar.

 4. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur solche personenbezogenen Daten (Name, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail – Adresse, Telefonnummer sowie Versicherungsdaten, Gesundheitsdaten gemäß Art.9 DSGVO, Kontodaten, Fotos und Videos), welche für die Erbringung der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistungen (Vertragserfüllung) notwendig sind oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder erfordert.

 5. Datenkategorien

Folgende Datenkategorien werden bei Kerkoc GmbH erhoben und verarbeitet:

  • Kontaktinformationen: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.
  • Abrechnungsinformationen: IBAN, BIC, Kreditkartennummer, etc. (bei Web-Shop Bestellungen)
  • Sozialversicherungsnummer (wenn wir die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse übernehmen)
  • Daten des Verordnungs-Scheines und eventuell weitere Gesundheitsinformationen, die notwendig sind, um Ihnen eine angepasste Dienstleistung anzubieten
  • Website-Zugriffsinformationen:
    Jeder Zugriff auf unsere Internetseite, sowie jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei, werden protokolliert. Protokolliert werden die URL des aufgerufenen Inhalts, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldungen über erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Abruf, anfragende Domain, Webbrowser und IP-Adresse des anfragenden Computers. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel „Website Tools“.

 6. Quelle der Daten

Wir erheben und verarbeiten Daten, die Sie uns selbst bekanntgegeben haben oder die beim Besuch unserer Website für die richtige Funktionsweise dieser erhoben werden.

 7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

- Einwilligung der betroffenen Person zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck.

 - Die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Personen erfolgen. Im Falle eines Warenkaufs Ihrerseits in unserem Online Shop (Vertragsabschluss) ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Sie sind demgemäß verpflichtet, dem Verantwortlichen die erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Im Falle einer Nichtbereitstellung dieser Daten kann kein Kauf in unserem Online Shop erfolgen.

 8. Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten solange es für die Erbringung unserer Services und die Abrechnung notwendig ist oder solange es gesetzlich erforderlich ist, diese Daten zu speichern.

 9. Empfänger

Falls Sie uns den Auftrag erteilen, die Abrechnung der Dienstleistung mit Ihrer Krankenkasse durchzuführen, übermitteln wir die dafür benötigten Daten an die Krankenkasse.

Für den Fall, dass offene Rechnungen nicht fristgerecht beglichen werden, übermitteln wir die benötigen Daten für die Forderungen an ein Inkassobüro.

 10. Datensicherheit

Die Daten werden vor unberechtigtem Zugriff und vor Missbrauch geschützt, hierfür hat Kerkoc GmbH entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Stand der Technik entsprechen eingeführt und angepasst.

 11. Subdienstleister

Sollten wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen externe Dienstleister beauftragen, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.

 12. Recht auf Auskunft und weitere Rechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft der Daten, die Empfänger und über den Zweck der Speicherung dieser Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, ein Recht auf Datenlöschung gemäß Art. 17 DSGVO, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.

Kontaktieren Sie uns dazu per E-Mail an DSGVO@kerkoc.at

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende, berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sind Sie der Ansicht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstoße gegen gesetzliche Vorgaben, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Wir ersuchen Sie höflich, gerne mit uns Kontakt aufzunehmen, um etwaige Fragen aufklären zu können.

 13. Geltendmachung der Rechte

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie bitte die jeweils genannten Kontaktmöglichkeiten. Im Zweifel müssen wir gegebenenfalls zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern, z.B. eine leserliche Kopie eines gültigen Lichtbildausweises mit Unterschrift. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

 14. Auskunft an Behörden

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Gerichten und Verwaltungsbehörden Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu geben, sofern hierfür eine entsprechende gesetzliche Grundlage besteht. Wir werden Sie in so einem Fall über die erfolgte Weitergabe umgehend informieren, ausgenommen, wir sind gesetzlich bzw. auf Anordnung eines Gerichtes oder einer Verwaltungsbehörde zur Verschwiegenheit verpflichtet. Auskunftsbegehren ohne rechtliche Grundlage lehnen wir ab. Gesetzliche Grundlage für die Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

 15. Webseiten-Tools

 Cookies

Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website zur Durchführung des Einkaufsvorganges Cookies einsetzen. Hinsichtlich der Art der erhobenen Daten sowie der Dauer der Speicherung verweisen wir auf die entsprechenden Abschnitte in dieser Datenschutzerklärung hin. Einige dieser Cookies werden von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt, wobei es sich dabei um sitzungsbezogene (Session) Cookies handelt. Diese werden automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere, dauerhafte (Tracking) Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihren Computer beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Die Verweildauer hängt von den Einstellungen Ihres Internet Browsers ab. Sie haben die Möglichkeit, sämtliche Cookies von allen besuchten Websites durch Änderung der Einstellung in Ihrem Internet-Browser zu akzeptieren oder abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass gewisse Funktionen auf unserer Website nicht verfügbar sind, wenn Sie die Cookies deaktivieren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern oder Cookies löschen können, lesen Sie dazu bitte die von Ihrem Browser zur Verfügung gestellten Anleitungen.

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

 Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/  entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.

 Social Media Sites und andere Websites

Kerkoc GmbH ist auf Facebook, Instagram, Youtube und Pinterest vertreten. Diese Kanäle werden als Informationskanal zur Ankündigung und Berichterstattung von Veranstaltungen, Werbung für Produkte und Firmenpräsentation verwendet.
Kerkoc GmbH wertet keine Likes, Besucher, Klicks für jegliche Zwecke aus.

Es ist zu beachten, dass diese Websites eigene Datenschutzbestimmungen haben. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzbestimmungen bei Verwendung dieser Websites.

 16. Gültigkeit

Alle zukünftigen Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Website bekannt gegeben. Sie sollten diese daher regelmäßig auf Neuerungen oder Änderungen überprüfen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kerkoc GmbH

Lindengasse 36
1070 Wien 
Tel 05 08 44
Fax 01 889 11 91 33
www.kerkoc.com
info@kerkoc.at
 FN 184163d
DVR.Nr. 2108467
UID Nr. ATU 47395304
ARA-Lizenz Nr. 13426

I.
Geltung

Für alle Verträge, die über den Online-Shop der Kerkoc GmbH geschlossen werden, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. 
Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten schriftlich und ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. 
Der Kunde erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er eine Bestellung vornimmt.

II.
Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop versteht sich unverbindlich und freibleibend. 
Von diesen AGB abweichende mündliche Zusagen, Nebenabreden und dergleichen, insbesondere solche, die von Verkäufern, Zustellern, etc., abgegeben werden, sind für uns nicht verbindlich. 
Durch Klicken auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Nach Abschluss der Bestellung erhält der Kunde eine automatisch versendete Bestellbestätigung per E-Mail, die ihn über den Eingang der Bestellung informiert.

III. 
Gewährleistung

Unsere Gewährleistung erfolgt auf Grundlage des Gewährleistungsgesetzes in der Fassung 2011. Rücktrittserklärungen, Kündigungen, Mangelanzeigen, Schadensmeldungen etc. bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.
Die Gewährleistung ist bei durch den Kunden verursachten Mängeln ausgeschlossen; insbesondere bei unsachgemäßer Handhabung, Fehlbedienung oder nicht genehmigten Reparaturversuchen. 
Gewährleistungsansprüche des Kunden erfüllen wir bei Vorliegen eines behebbaren Mangels nach unserer Wahl entweder durch Austausch, Reparatur innerhalb angemessener Frist oder Preisminderung. Schadenersatzansprüche des Kunden, die auf Behebung des Mangels zielen, können erst geltend gemacht werden, wenn wir mit der Erfüllung der Gewährleistungsansprüche in Verzug geraten sind.

IV. 
Widerrufsbelehrung 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.  
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kerkoc GesmbH, Lindengasse 36, 1070 Wien, Tel +43 5 08 44, E-Mail info@kerkoc.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Von der Rückgabe ausgeschlossen sind:

  • Versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (Hygiene- und Pflegeartikel wie Cremen, Inkontinenzprodukte etc.)
  • Geöffnete bzw. entsiegelte Steril- und Medizin-Produkte
  • Waren, deren Verfallsdatum überschritten wurde

Rücksende-Adresse: 
Kerkoc GmbH
Lindengasse 36
1070 Wien

V. 
Preis

Alle von uns genannten Preise sind verbindlich, in Euro angegeben und verstehen sich, sofern nicht anders ausdrücklich vermerkt, inklusive MwSt. Preisänderungen und Fehler bleiben vorbehalten. Versandkosten sind im Preis nicht enthalten.

VI. 
Lieferung

Die Bedingungen der Lieferung sind auf unserer Internetseite www.kerkoc.com angeführt. Sachlich gerechtfertigte und geringfügige Änderungen, die nicht den Preis betreffen, können unsererseits vorgenommen werden. Dies gilt insbesondere für zumutbare Lieferfristüberschreitungen. 
Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware unverzüglich an die vom Kunden angegebene Lieferadresse innerhalb von 5 Werktagen in Österreich. Sollte Kerkoc GmbH während der Bearbeitung der Bestellung Kenntnis darüber erlangen, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, so wird der Kunde darüber unverzüglich schriftlich per E-Mail informiert.

VII. 
Zahlung

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung der Ware bei Abgabe der Bestellung.

VIII. 
Erfüllungsort

Erfüllungsort ist die vom Kunden bekanntgegebene Lieferadresse.

IX.  
Produkthaftung

Hier gelten die Bestimmungen des zum Zeitpunkt des Verkaufsabschlusses gültigen Produkthaftungsgesetzes.

X. 
Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung

a) Alle Waren und Sachen werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
b) Bei Zurückforderung bzw. Zurücknahme der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Sache durch uns liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag vor, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir - unbeschadet weiterer Ansprüche - berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen.
c) Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren darf der Käufer weder verpfänden noch sicherungshalber übereignen. Bei etwaigen Pfändungen oder sonstiger Inanspruchnahme durch dritte Personen ist der Käufer verhalten, unser Eigentumsrecht geltend zu machen und uns unverzüglich zu verständigen.
d) Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung.

XI. 
Gefahrenübergang
Wenn der Unternehmer die Ware übersendet, geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsauftrag geschlossen, ohne dabei seine vom Unternehmer vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über. Mangels anderer Vereinbarung erwirbt der Verbraucher zugleich mit dem Gefahrenübergang das Eigentum an der Ware.

XII. 
Datenschutz, Adressenänderung und Urheberrecht

a) Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mit enthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden.
b) Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohnadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.
c) Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets unser geistiges Eigentum; der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte.

XIII. 
Vertragssprache
Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

XIV. 
Rechtswahl, Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen.

XV. 
Änderungsvorbehalt

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, soweit dies zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Bestimmungen oder Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen notwendig ist.

XVI. 
Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen nicht.